Infos zur Corona-Pandemie.  

 

 



Da die Bestimmung u.a. zur Nutzung der Bürgerhallen für Feste und Veranstaltungen laufend neu gefasst werden, ist es nur mit einem erheblichen Aufwand möglich, regelmäßig darüber zu informieren.

Deshalb werden Sie gebeten, sich hier über die jeweils für Ihren speziellen Fall gültigen Verordnungen und Bestimmungen zu informieren.

 

Wir bitte um Ihr Verständnis.


Vorbeugung durch Beachtung von Hygieneregeln 

Das Coronavirus wird durch eine sogenannte Tröpfcheninfektion übertragen, also etwa durch Niesen oder Husten. Zur Vorbeugung können daher jene Hygienemaßnahmen helfen, die auch bei anderen, klinisch ähnlichen Infektionskrankheiten angeraten sind. Dazu gehören: regelmäßiges Waschen der Hände, Nutzung von Einweg-Taschentüchern beim Husten, Niesen und Naseputzen und das Meiden von größeren Personenansammlungen. 


Beachten Sie die  AHA + L  Regel.

Alltagsmasken tragen

Möglichst FFP2-Masken

Hygiene-Maßnahmen beachten

Abstand halten

Mindestens 1,5 Meter!

(Besser 2 Meter)

Lüften - regelmäßig



Hotline der

Stadtverwaltung Linnich                       Hotline des Kreises Düren         NRW-Hotline

 

  +49 (0) 2421 221053920       +49 (0) 211 91191001                                         mo - do: 08.00 - 16.00 Uhr                                                                                                               fr: 08.00 - 15:00 Uhr             
            sa: 09.00 - 15.00 Uhr    

  E-Mail:                                                                                                                  corona@kreis-dueren.de         

 


Die Corona-Warn-App hilft festzustellen, ob eine Person in Kontakt mit einer infizierten Person geraten ist und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können Infektionsketten schneller unterbrochen werden. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich.



 Entschlossenes Handeln hilft uns allen!

Es ist weiterhin dringend notwendig, dass sich die gesamte Bevölkerung für den Infektionsschutz engagiert, lüftet und, wo geboten, eine Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2 oder chirurgische Masken) korrekt trägt. 

Wir, der Bürgerverein Gereonsweiler, unterstützen ausdrücklich und aktiv sämtliche Maßnahmen, die zu einer Eindämmung der Verbreitung des Virus beitragen. Wir rufen dringend dazu auf, die Situation anzunehmen und sich selbst und andere zu schützen. So tragen wir alle dazu bei, hoffentlich bald wieder uneingeschränkt die Bürgerhalle in Gereonsweiler nutzen zu können. 


Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die hier erteilten Informationen keine rechtsverbindliche Auskunft darstellen und lediglich als Wegweiser dienen. Sie ersetzen nicht die individuelle Beratung durch einen Sachverständigen oder Rechtsanwalt.